/ raspberry pi / Comments

Ich unterstütze Flotilla.

Schon vor einigen Tagen habe ich mich dazu entschieden, dass ich ein Kickstarter-Projekt von Pimoroni unterstütze. Dies ist das erste von mir unterstützte Projekt. Eine neue Erfahrung.

Mittlerweile bin ich ein "Fan" von den Produkten von Pimoroni geworden. So sind es Raspberry Pi Gehäuse und auch andere Zubehörteile, die ich schon mal vorgestellt habe (PiGlow) und andere, von denen ich sicher noch berichten werde.

Nun also auch noch Flotilla. Was ist das? Kurz gesagt, es sind kleine Platinen, die alle einen eigenen Zweck erfüllen und die man an ein Dock anschließen kann, das dann wiederum mit dem Raspberry Pi verbunden wird. So gibt es einen Farbsensor, Motoren, Lichtsensor, Barometer und viele mehr. Sie lassen sich dann auch miteinander kombinieren.

Was ich damit anstellen werde, weiß ich noch nicht. ;) Den Projekten sind aber prinzipiell keine Grenzen gesetzt.

Tagged in: raspberry pi | pimoroni | kickstarter | flotilla