Der MediaCenter Pi ist ein einfacher Raspberry Pi Modell B+, der in einem Pibow Timber Gehäuse steckt und auf dem OpenELEC, eine Linux-Distribution mit dem XBMC, läuft.

Medien bezieht der MediaCenter Pi von einem per NFS angeschlossenen NAS, meiner Synology Diskstation DS214play (for the Nerds: 2x 4 TB WD Red).

Die Metadaten zu den Filmen, Serien und Liedern werden in einer MySQL-Datenbank auf dem NAS gespeichert, damit sie auch von anderen XBMC-Clients, wie bspw. auf meinem MacBook Pro, genutzt werden können. Die Einrichtung dazu werde ich in einem späteren Blogbeitrag erläutern.